1. Home
  2. Management
  3. Was mache ich, wenn ein Mitarbeiter das Unternehmen verlässt?
"Halten Sie immer einen Administrator als Backstop bereit. Im Falle eines Ausfalls ist dann der Geschäftsprozess gewährleistet."
Ed

Was mache ich, wenn ein Mitarbeiter das Unternehmen verlässt?

Print Friendly, PDF & Email

Sobald ein Mitarbeiter das Unternehmen verlässt, kann der Administrator die Rechte widerrufen. Dabei sind die folgenden Schritte wichtig:

  • Entfernen Sie den ehemaligen Mitarbeiter aus allen Projekten in den Projekteinstellungen. Der ehemalige Mitarbeiter kann für diese Projekte nicht mehr auf neue Informationen zugreifen. Bestehende Tickets und Audits sind für einige Rollen noch verfügbar. Dies erfordert zusätzliche Massnahmen:
  • Senden Sie eine E-Mail an unser Support-Team, wenn es um die befragten, informierten oder (ultimativen) Verantwortlichen geht. Wir entfernen oder ersetzen dann die E-Mail-Adresse des Ex-Mitarbeiters durch eine andere Person innerhalb des Projekts. Auf diese Weise gehen keine Informationen verloren. Der ehemalige Mitarbeiter bleibt in der Zeitleiste der Tickets und Audits sichtbar, er hat aber keinen Zugriff mehr;
  • Bitte senden Sie eine E-Mail an unser Support-Team, wenn es sich um einen Administrator handelt. Anschließend weisen wir diese Rolle einem anderen Mitarbeiter zu.

Bitte lesen Sie auch: Wie kann ich die Projekteinstellungen ändern?

Aktualisiert am 30-06-2021

Hat Ihnen dieser Artikel geholfen?

Verwandte Artikel